2019-04-05 12:20 Sonstige Landratsamt Bautzen Bahnhofstraße 9 Kamenz, Ohorn 02625 DE

Sachbearbeiter/in Unterstützung Borkenkäferkalamität und Revierleitung (Kennziffer: 0708)

Arbeitsort: Kamenz, Ohorn
Einstellungstermin: nächstmöglich

Sachbearbeiter/in Unterstützung Borkenkäferkalamität und Revierleitung (Kennziffer: 0708)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Umwelt- und Forstamt, Sachgebiet Forstreviere und Naturschutzbezirke, zwei Sachbearbeiter/innen Unterstützung Borkenkäferkalamität und Revierleitung (Kennziffer: 0708).

Wir bieten

  • Die Stellen sind befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.
  • Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt jeweils 40 Stunden.
  • Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Die Stellen sind bewertet mit der Entgeltgruppe 9b nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA.
  • Der Arbeitsort ist Kamenz bzw. Ohorn.

Ihre Aufgaben

  • Überwachung und Kontrolle des Waldes und der freien Landschaft in den Revieren des Landkreises Bautzen im Rahmen der Forstaufsicht und des Forstschutzes, z. B. Entwicklung der Schadinsekten, Walderhaltung, Waldbewirtschaftung, Befahren des Waldes
  • Anfertigen von Stellungnahmen und Zuarbeiten auf Anforderung auch im Rahmen der Amtshilfe, sowie Durchführung der örtlichen Vollzugs- und Auflagenkontrollen aus Anordnungen, Genehmigungen und Bescheiden des Umwelt- und Forstamtes sowie anderer Ämter, z. B. Erstaufforstungen, Trassen- und Kahlhiebsgenehmigungen, Zaunbau, Beseitigung von Schadholz
  • Durchführung von Anwendungskontrollen zum Pflanzenschutzmitteleinsatz im Wald, Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, z. B. Vor-Ort-Kontrollen der Ausführung der Arbeiten und des Vorliegens der Berechtigung, Aufnahme von erkannten Verschmutzungen und Altlasten
  • Örtliche Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung der Bevölkerung, Aufgabenbezogene Information und Beratung der Waldbesitzer und Unterstützung der Forstbetriebsgemeinschaften

Die Stellen sind von Tätigkeiten geprägt, die dem typischen Außendienst zuzuordnen sind.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Forstwirtschaft mit Ausbildung für den gehobenen Forstdienst (Laufbahnausbildung)
  • Berufserfahrung im hoheitlichen Forstdienst ist von Vorteil
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, souveränes Auftreten
  • Bereitschaft zur Leistung von Abend-, Feiertags- und Wochenenddiensten
  • Kenntnisse im Fachprogramm GIS sind von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.

Bewerbungsmöglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular unter folgendem Link: http://www.landkreis-bautzen.de/jobs.

Schriftliche und per E-Mail eingereichte Bewerbungen werden nur im Ausnahmefall akzeptiert.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte ein aussagekräftiges Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse bei.

Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Bewerberfrist endet am 26.04.2019.

Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter Bürgerservice - Aktuelles - Stellenangebote finden.

Ihr Ansprechpartner

Herr Christian Starke
Telefon: 03591 - 5251-68000


Zum Stellenangebot

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Sonstige