2018-09-03 11:28 Entwicklung, Planung , Qualität Landratsamt Bautzen Bahnhofstraße 9 Bautzen 02625 DE

Sachbearbeiter/in Straßen- und Tiefbau (Kennziffer: 0610)

Arbeitsort: Bautzen
Einstellungstermin: nächstmöglich

Sachbearbeiter/in Straßen- und Tiefbau (Kennziffer: 0610)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Straßen- und Tiefbauamt, Sachgebiet Planung und Investition zwei Sachbearbeiter/in Straßen- und Tiefbau (Kennziffer: 0610).

Wir bieten

  • Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.
  • Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt jeweils 40 Stunden.
  • Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Die Stellen sind bewertet mit der Entgeltgruppe 10 nach Entgeltordnung zum TVöD-VKA.
  • Der Arbeitsort ist Bautzen.

Ihre Aufgaben

Wahrnehmung von Aufgaben der Unteren Straßenbaubehörde, insbesondere zum Neubau/Umbau und zur grundhaften Instandsetzung von Kreisstraßen einschließlich der Ingenieurbauwerke (Brücken, Durchlässe, Stützmauern) im Zuge der Kreisstraßen, u. a.

  • Erstellung einer Prioritätenliste für Straßenbaumahnahmen und Ingenieurbauwerke
  • Grobplanung der Kosten von Baumaßnahmen und Finanzierungsplanung
  • Koordinierung der Bauvorhaben mit den betroffenen Trägern öffentlicher Belange
  • Klärung von Grunderwerbsfragen für Baumaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Liegenschaften des Landratsamtes Bautzen
  • Durchführung von Ausschreibungsverfahren in Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Zentrale Vergabestelle des Landratsamtes Bautzen
  • Fachliche Erarbeitung von Fördermittelanträgen für Baumaßnahmen auf Grundlage der Planungsunterlagen und Kostenschätzungen
  • Erarbeitung von Prüf- und Vermessungsaufträgen bei Baumaßnahmen
  • Leitung der Baudurchführung und Kostenmanagement
  • Bearbeitung der Bauakten bis zur Erstellung des Verwendungsnachweises

Ihr Profil

  • abgeschlossene Hoch- bzw. Fachhochschulbildung in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Tiefbau und die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieur/in"
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil
  • mehrjährige Berufserfahrung bei der Betreuung von Vorhaben nach der Richtlinie für kommunalen Straßen- und Brückenbau ist von Vorteil
  • Verhandlungsgeschick, Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • sichere schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit, souveränes Auftreten
  • PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Excel
  • Führerschein der Klasse B

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.

Bewerbungsmöglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular unter folgendem Link: http://www.landkreis-bautzen.de/82.html.

Schriftliche und per E-Mail eingegangene Bewerbungen werden nur in Ausnahmefällen akzeptiert.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte ein aussagekräftiges Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse inkl. der Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieur/in" bei.

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am 21.09.2018.

Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter Bürgerservice - Aktuelles - Stellenangebote finden.

Ihr Ansprechpartner

Herr Michael Reißig
Telefon: 03591 5251 - 66000
 


Zum Stellenangebot

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Entwicklung, Planung , Qualität,Administration, Finanzen, Verwaltung,Sonstige