2018-09-03 12:12 Entwicklung, Planung , Qualität Landratsamt Bautzen Bahnhofstraße 9 Kamenz 02625 DE

Sachbearbeiter/in Hochwasserrisikomanagement (Kennziffer: 0614)

Arbeitsort: Kamenz
Einstellungstermin: nächstmöglich

Sachbearbeiter/in Hochwasserrisikomanagement (Kennziffer: 0614)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Umweltamt, Sachgebiet Wasser eine/n Sachbearbeiter/in Hochwasserrisikomanagement (Kennziffer: 0614).

Wir bieten

  • Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
  • Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
  • Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Die Stelle ist bewertet mit der Entgeltgruppe 11 nach Entgeltordnung zum TVöD-VKA.
  • Der Arbeitsort ist Kamenz.

Ihre Aufgaben

Koordinierung des Hochwasserrisikomanagements im Landkreis Bautzen / kommunales Hochwasserschutz-Investitionsprogramm für Gewässer II. Ordnung

  • Aufarbeitung des bisherigen Umsetzungsstandes sowie Konzipierung der weiteren Umsetzung der Europäischen Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (EG-HWRMRL) im Landkreis Bautzen
  • Beratung der Kommunen zu fachlichen Fragen des Hochwasserrisikomanagements
  • fachtechnische Prüfung und Bestätigung kommunaler nachhaltiger Wiederaufbaupläne und Hochwasserrisikomanagementpläne einschließlich Prüfung des Hochwasserrisikos und Abwägung der Verhältnismäßigkeit der Hochwasserschutzmaßnahmen
  • Aufstellung und Steuerung eines kommunalen Hochwasserschutz-Investitionsprogrammes im Landkreis Bautzen
  • Mitwirkung an der Umsetzung der Maßnahmeprogramme nach der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL)

Bearbeitung von Anträgen auf Plangenehmigungen gemäß § 68 ff Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i.V.m. § 63 ff Sächsisches Wassergesetz (SächsWG) zum Ausbau von Gewässern, seiner Ufer oder von Hochwasserschutzbauwerken, mit Schwerpunkt kommunaler öffentlicher Hochwasserschutzmaßnahmen

Bearbeitung von Anträgen auf wasserrechtliche Genehmigungen nach § 26 SächsWG zur Errichtung oder Beseitigung von Anlagen in, an, unter und über oberirdischen Gewässern und im Uferbereich

Stellungnahmen zu Planfeststellungsverfahren insbesondere für kommunale öffentliche Hochwasserschutzmaßnahmen (soweit keine Plangenehmigung zulässig)

Ihr Profil

  • ein abgeschlossene Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Wasserwirtschaft/Wasserbau oder in einer vergleichbaren Fachrichtung mit guten Kenntnissen im Wasserbau, der Gewässerökologie und/oder der Hydrologie
  • Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieur/in"
  • berufspraktische Erfahrungen in der Wasserwirtschaft sowie Kenntnisse des Wasserrechts sind von Vorteil
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • PC-Kenntnisse (insbesondere der MS-Office-Programme Word, Excel, Outlook)
  • Erfahrungen mit GIS-Anwendungen sind von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Außendiensten

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.

Bewerbungsmöglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular unter folgendem Link: http://www.landkreis-bautzen.de/82.html.

Schriftliche und per E-Mail eingegangene Bewerbungen werden nur in Ausnahmefällen akzeptiert.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte ein aussagekräftiges Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse inkl. der Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieur/in" bei.

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am 21.09.2018.

Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter Bürgerservice - Aktuelles - Stellenangebote finden.

Ihr Ansprechpartner

Herr Georg Richter
Telefon: 03591 5251 - 67000


Zum Stellenangebot

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Entwicklung, Planung , Qualität