2022-06-22 21:17 Lebenshilfe Dresden e.V. 10000-1189806689-S Josephinenstraße 31 Dresden 01069 DE

Sozialpädagoge/in (m/w/d)

Kennung: 10000-1189806689-S
Stellenbezeichnung: Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin
Arbeitsort: Josephinenstraße 31, 01069 Dresden
frei ab: 11.07.2022

Im Bereich Begleitung – Familie - Bildung sind zum 01.08.2022 zwei Stellen im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit als Sozialpädagoge/in (m/w/d)
im Umfang von 20 bzw. 30 Wochenstunden befristet bis zum 31.12.2022 (mit Option auf Weiterbeschäftigung im Unternehmen) zu besetzen.
Diese Stellen können optional auch als Kombi-Stelle von Hilfen zur Erziehung und Schulsozialarbeit besetzt werden.
__________________________________________
Wir suchen Sie, wenn Sie über mehrjährige Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld verfügen und bereits Angebote der Schulsozialarbeit konzeptioniert sowie an Schulen etabliert haben. Sie gern mit jungen Menschen an weiterführenden Schulen zusammenarbeiten und gut mit Lehrkräften in Austausch kommen. Sie über erlebnispädagogische Qualifizierungen verfügen.
Ihr Aufgabengebiet
Wollen Sie an einer freien Gesamtschule in Dresden Teil des Teams der Schulsozialarbeit werden? Ihr Aufgabengebiet umfasst Beratungs-, Begleitungs- und Hilfsangebote zur individuellen und sozialen Förderung junger Menschen und ihrer Eltern. Sie begleiten Kinder in Krisen und befähigen zur Problembewältigung. Die Kooperation mit der Schule und den Trägern der freien Jugendhilfe sichert eine gute Gemeinwesenarbeit und Schulentwicklung ab.

Engagieren Sie sich in den Erzieherische Hilfen und/ oder der Schulsozialarbeit und werden Sie Teil eines motivierter Teams - getragen von einer wertschätzenden Atmosphäre. Ihre Arbeitszeiten orientieren sich je nach Arbeitsbereich an den Schulzeiten und/ oder richten sich in den Erzieherischen Hilfen nach dem jeweiligen Bedarf der zu betreuenden Familien. In den Hilfen zur Erziehung eher am Nachmittag und in der Schulsozialarbeit in der Zeit zwischen 8:00 und 14:00 Uhr.

Das zeichnet Sie aus
• Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung bzw. im Bereich Erziehungs¬wissenschaft oder Diplompädagogik mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
• Sie haben Berufserfahrung oder Interesse an Schulsozialarbeit und/ oder Erzieherischen Hilfen
• Sie wertschätzen Eltern mit ihren Kindern in schwierigen Lebenslagen
• Sie arbeiten gerne selbstständig, sind zuverlässig und flexibel
• Sie haben Erfahrung in der Dokumentation und weisen gute PC-Kenntnisse vor
• Sie können davon ausgehen, dass Ihr polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge ist und beantragen bei Anstellung ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
• Sie haben den Impfschutz gegenüber Hepatitis A + B und Masern bzw. sind Sie zur Impfung bei Arbeitsantritt bereit

Wir bieten Ihnen
• ein gutes Arbeitsklima in einer herzlichen und kollegialen Atmosphäre
• eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 lt. Entgelttabelle Lebenshilfe Dresden und Arbeitsvertragsbedingungen in Anlehnung an den TVöD
• eine Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt zusätzlich zum Gehalt
• einen Zuschuss zum Jobticket der Dresdner Verkehrsbetriebe und Möglichkeit des Dienstfahrrad-Leasings
• 30 Tage Urlaub und eine betriebliche Altersvorsorge
• regelmäßige Teambesprechungen, Supervision, Weiterbildungs- und Hospitationsangebote

Die Bewerbungsfrist beginnt am 15.06.2022 und endet am 06.07.2022.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, an Frau Kairat, Lebenshilfe Dresden e.V., Bewerbermanagement, Josephinenstraße 31, 01069 Dresden. E-Mail: Bewerbung@Lebenshilfe-Dresden.de (Anlagen nur im PDF-Format).

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Bachmann, Tel: 0351 320 277 36 oder von Herrn Reyer, Tel.: 015159011985 bzw. über das Bewerbermanagement Tel: 0351 320 277 54.


Zur JOBBÖRSE