2018-05-16 14:11 Elektro, Energie, Chemie Deutsche ACCUMOTIVE GmbH & Co. KG Prof.-Gottfried-Bombach-Straße 1 Kamenz 01917 DE

FMEA Koordinator /FMEA Moderator (m/w)

Arbeitsort: Kamenz
Einstellungstermin: nächstmöglich

Deutsche Accumotive GmbH & Co. KG

Elektrische Antriebe werden die zukünftige Mobilität nachhaltig bestimmen und stehen im Mittelpunkt der „Green-Technology-Strategy“ der Daimler AG.

Die Deutsche Accumotive GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Daimler AG und entwickelt, produziert und liefert Lithium-Ionen-Batterien für automobile Anwendungen. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und angemessenen Handlungs- und Entscheidungsspielräumen. Sie erhalten interessante Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine leistungsgerechte, erfolgsbasierte Vergütung innerhalb einer zukunftsweisenden Branche.

Kernaufgaben FMEA Koordinator/ FMEA Moderator (m/w)

  • Eigenverantwortliche Erstellung, Moderation und Verfolgung von FMEAs und deren Reviews oder vergleichbarer technischer Analysen in Industrialisierungsprojekten (Abgrenzung, Betrachtungsumfang, Termin- und Kapazitätsplanung etc.)
  • Verantwortlich für die Vorbereitung von FMEAs (inhaltlich, methodisch und organisatorisch)
  • Absicherung der Schnittstellen zu anderen FMEAs
  • Durchgängige Moderation unter Berücksichtigung von Besonderen Merkmalen bis zum Control Plan
  • Erstellen und Dokumentation der FMEA im APIS-IQ
  • Konsequente Verfolgung der Maßnahmenabarbeitung/-umsetzung
  • Unterstützung bei der Konzeptfindung und -entscheidung bzw. Maßnahmendefinition mittels FMEA Methode
  • Verantwortlich für die Maßnahmenverfolgung und die Berichtserstellung zum Arbeitsfortschritt in den jeweiligen Projekten
  • Eigenständige Weiterentwicklung der FMEA-Methodik, Aktualisierungen der Verfahrensanweisungen für FMEA
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der FMEA Schulungen
  • Identifikation und Standardisierung von Best Practices und Archivierung der FMEA Ergebnisse in Lessons Learned

Erforderliche Kompetenzen/Erfahrungen

  • Mehrjährige Erfahrung bei der Durchführung von FMEA und in der Software APIS
  • Erfahrung mit Produktsicherheit mechatronischer Systeme wünschenswert
  • Fähigkeit zur systemischen Betrachtung und strukturierten Vorgehensweise
  • Fähigkeit zur selbstständigen Abarbeitung komplexer Aufgabenpakete
  • Eigeninitiative, Kreativität und sicheres Auftreten
  • Freude an der Gestaltung neuer Themengebiete
  • Gute Moderations- , Präsentations- und Kommunikationskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 

Erforderliche Ausbildung

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Daimler Intranet, Ausschreibungs-Nr. 200790.

Fügen Sie Ihre vollständigen Unterlagen als Anhang bei. Gern erwarten wir auch geeignete Bewerbungen von Schwerbehinderten


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Elektro, Energie, Chemie